UnivIS
Informationssystem der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg © Config eG 
FAU Logo
  Sammlung/Stundenplan    Modulbelegung Home  |  Kontakt  |  Hilfe    
Suche:      Semester:   
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungs- und Modulverzeichnis nach Studiengängen

 
 
Veranstaltungskalender

Stellenangebote

Möbel-/Rechnerbörse

 
 
Vorlesungsverzeichnis >> Seniorenstudium >>

  Grundzüge der Kommunikationswissenschaft [Import]

Dozent/in
Dr. Reimar Zeh

Angaben
Vorlesung, 2 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 5
für Anfänger geeignet, für Seniorenstudium, geeignet als Schlüsselqualifikation, Sprache Deutsch, ++Anmeldung über STUDON erforderlich++
Zeit und Ort: Do 9:45 - 11:15, LG H5 easyCredit-Hörsaal (384 Plätze) (außer Do 19.10.2017, Do 9.11.2017); Einzeltermin am 6.2.2018 8:00 - 9:30, LG H4 (814 Plätze); Bemerkung zu Zeit und Ort: Klausurtermin: 06.02.2018, LG H4 8:00-9:30 vorbehaltlich Änderungen

Voraussetzungen / Organisatorisches
Erster Termin 27.10.2017,
  • Für Erasmus-Studierende und Studierende mit Abschluss im Ausland wählbar.

  • Im Bachelorstudiengang Sozialökonomik (vor WS17/18), Schwerpunkt Verhaltenswissenschaften, im Modul "Kommunikation und Massenmedien I" wählbar .

  • Im Bachelorstudiengang Sozialökonomik (ab WS17/18), Schwerpunkt Verhaltenswissenschaften, im Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft(en)" wählbar.

  • Im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften als Vertiefungsmodul wählbar.

  • Im Bachelorstudiengang Sozialökonomik - Schwerpunkt International als Vertiefungsmodul wählbar.

  • Im Masterstudiengang "Medien-Ethik-Religion" im 1. Studienjahr wählbar

Leistungsanforderungen (2 SWS/5 ECTS)

  • Klausur 60 Minuten

  • Erreichen von mindestens der Hälfte der erreichbaren Gesamtpunktzahl

Inhalt
Die Kommunikationswissenschaft befasst sich mit allen Aspekten öffentlicher und durch die Massenmedien vermittelter Kommunikationsprozesse. Als Sozialwissenschaft untersucht sie solche Kommunikationsprozesse mit Hilfe empirischer Methoden und theoretischer Modelle. Die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" bietet einen Überblick über die Fragestellungen und den Forschungsstand des Faches.
Die Lehrveranstaltung kombiniert Elemente von Vorlesung und Übung. Wer teilnimmt, muss sich aktiv beteiligen und den Lernstoff anhand der relevanten Fachliteratur kontinuierlich erarbeiten (pro Woche außer der Zeit im Hörsaal mindestens 2-3 Stunden). Hilfsmittel dazu sind die Begleitmaterialien zur Vorlesung (Downloads) und die relevante Fachliteratur.
Zusammen mit der Vorlesung "Einführung in das Mediensystem" dient die Vorlesung "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" als Grundlage und Orientierung für das weitere KoWi-Studium und wird daher Studierenden aller Studiengänge empfohlen.

Empfohlene Literatur
Beck, K. (2017). Kommunikationswissenschaft (5. Aufl.). Konstanz: UVK.

Bonfadelli, H., & Friemel, T. N. (2015). Medienwirkungsforschung (5. Aufl.). Konstanz: UVK-Verl.-Ges.

Kunczik, M., & Zipfel, A. (2005). Publizistik. Köln: Böhlau.

Potthoff, M., Karnowski, V., & Kümpel, A. S. (Hrgs.). (2016). Schlüsselwerke der Medienwirkungsforschung. Wiesbaden: Springer VS.

Weitere Literaturhinweise zu den einzelnen Themenblöcken werden während des Semesters gegeben.

ECTS-Informationen:
Title:
Introduction to Mass Communication Research

Credits: 5

Zusätzliche Informationen
Schlagwörter: Kommunikationswissenschaft
Erwartete Teilnehmerzahl: 384, Maximale Teilnehmerzahl: 350
Für diese Lehrveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung erfolgt von Sonntag, 1.10.2017, 00:00 Uhr bis Sonntag, 31.1.2016, 23:59 Uhr über: StudOn.

Institution: Seniorenstudium
UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof